Praxis für Spiraldynamik®  Insa Rohrmann

Spiraldynamik®

Eine lernbare Gebrauchsanweisung für den menschlichen Körper von Kopf bis Fuss

Die Spiraldynamik® ist ein anatomisch-funktionell begründetes Konzept, welches menschliche Bewegung erklärbar macht und damit die Möglichkeit bietet, funktionelle Abweichungen zu identifizieren und zu therapieren. Und das nicht nur für bestimmte Teilbereiche des Körpers oder einzelne Krankheitsbilder, sondern für den Körper als Ganzes.

Das Ziel der Spiraldynamik® besteht darin, sich im Alltag anatomisch gesund zu bewegen, um Fehlbelastungen, Schmerz und Verschleiss gezielt zu vermeiden. Je früher desto präventiver, je später desto therapeutischer.

Der Gedanke dahinter heißt spiralige Verschraubung. 
Die Spirale – als bioarchitektonischer Grundbaustein – ist im menschlichen Körper allgegenwärtig. Man findet sie in der Form der Doppelhelix der DNA (Erbträger), in der Form der Windungen der Gehörschnecke und in der Anordnung der funktionell zusammenarbeitenden Muskulatur.
 Die spiralige Verschraubung gewinnt noch mehr an Bedeutung, wenn die Strukturen in der Bewegung betrachtet werden: Durch die Verschraubung der Koordinationseinheiten des Körpers (z.B. des Fußes) bei Belastung werden die Knochen und Bindegewebeanteile so zueinander gestellt bzw. bewegt, dass Stabilität entsteht. Die Bewegungsrichtung muss jedoch durch die Muskeln richtig eingeleitet werden. 
Und genau hier setzt die Therapie nach dem Spiraldynamik®-Konzept an.

Erlernen Sie den Gebrauch Ihres Körpers nach dem Spiraldynamik®-Konzept durch Wahrnehmungs-Mobilisations- und Kräftigungsübungen. Von der einfachen Übung bis zur Integration in den individuellen Alltag ist es dann nicht mehr weit.

Weitere Informationen auf www.spiraldynamik.com


Indikationen

Optimierungen am Bewegungssystem von Kopf bis Fuss
  • stabil auf den Füssen
  • Kraft aus dem Becken
  • beweglich im Brustkorb
  • frei in Nacken und Schulter
  • präzise und kräftig mit der Hand

Dynamisches Gehen und Laufen
Coaching von Sportlern (Laufsport, Tanz, Reiten, Yoga)

Die Erhebung der Anamnese, des genauen Befundes (Untersuchung der Gelenke und Muskulatur) sowie die Gang- und Bewegungsanalyse (auch mittels Video-Aufnahme slomo) sind Bestandteil der ersten Therapie-Stunde.

Spiraldynamik® eignet sich besonders bei Fuss-Problemen (Hallux valgus, Fersensporn, Metatarsalgie), bei Skoliose, aber auch bei allen anderen schmerzhaften Funktions- und Bewegungseinschränkungen am Bewegungssystem.

 

Kosten und Verordnung

Die Physiotherapie wird bei ärztlicher Überweisung durch Ihre Krankenkasse (Grundversicherung), Unfallversicherung, IV-Stelle oder Militärversicherung bezahlt.

Spiraldynamik®-Therapie

  • Einzelstunden: 60 min
  • In der Spiraldynamik®-Therapie arbeite ich im Stundenrhythmus à 130,-.
  • Mit ärztlicher Verordnung werden von der Grundversicherung ca. 50,-  übernommen,
  • für den Spiraldynamik®-Anteil von 80,- Fr. erhalten Sie eine separate Rechnung. Diesen Anteil tragen sie selber, sofern Ihre Zusatzversicherung nicht die Kosten übernimmt. Erkundigen Sie sich am besten bei Ihrer Zusatzversicherung. Ich bin EMR-anerkannt für Klassische Massage und Spiraldynamik®.

Praxis für Spiraldynamik® und Physiotherapie
Insa Rohrmann
Rötistrasse 22
4500 Solothurn

Mobile: 079 953 66 87
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!